Freie Berufe

In Deutschland gibt es z. Zt. rd. 1 Millionen Freiberufler, die rd. 9% des Bruttoinlandsproduktes erwirtschaften. Die wirtschaftliche Bedeutung ist damit mit der des Handwerks bzw. anderen Sektoren des Mittelstandes annähernd vergleichbar.

Ein wesentlicher Vorteil des freiberuflichen Unternehmertums liegt darin, unabhängig und frei zu sein.

 

Aber wie frei sind freie Berufe heute wirklich noch?

Wie auch in anderen Bereichen hat die Bürokratie auch die freien Berufe überrollt.

Ob Arzt, Architekt, Anwalt, Notar, Journalist oder Künstler, alle Freiberufler sind davon betroffen und sehen sich mit komplexen Fragestellungen konfrontiert. Das Anforderungsprofil an die "freien Berufe" wandelt sich.

An dieser Situation, können auch wir leider nichts ändern. Auch nicht daran, dass diese Themen mitunter sehr umfassend sind und zunehmend Teile des Arbeitstages beherrschen.

Was wir aber sehr wohl tun können, ist, diese komplexen Themen und Sachverhalte für Sie verständlich aufzubereiten und zu interpretieren, um damit Ihre steuerliche und finanzielle Situation zu optimieren.

Wir stellen sicher, dass Sie keine Fristen versäumen und geben Ihnen die Sicherheit, dass Sie nicht mehr Steuern und Beiträge bezahlen als notwendig. Das macht unsere Spezialisierung aus!

Wir haben uns für Sie zu einem aktiven und spezialisierten Wegbegleiter entwickelt.

Unser Ziel ist es, Sie in steuerlichen, wirtschaftlichen, und unternehmerischen Fragen mit höchster Qualität zu beraten.

Wir unterstützen Sie dabei mit umsetzungsorientierten Tipps und zukunftsgerichteten Konzepten.